Top-Posts

  • Ventilator

    28 Juli 2013 ( #Sprache )

    Ein Küchenventilator löste sich von der Decke, als er döste. Mit letztem Atemzuge noch kühlte er den kahlen Koch. Dann schied er hin und ward verschieden und hatte endlich seinen Frieden. Er hatte nie viel nachgedacht, sondern nur viel Wind gemacht. Er...

  • Besserwisser

    16 Juli 2013 ( #Sprache )

    Ein Besserwisser wird meist zum Besten gehalten. Nicht für den Besten, außer beim Haare spalten. Wer Erbsen zählt, auf den kann man nicht zählen, Korinthenkacker sollte Verstopfung quälen. Er weiß es besser; auch, wenn er besser hätte wissen müssen: Von...

  • Gewinnsituation

    04 Mai 2013 ( #Beziehungen )

    Eine echte Gewinn-Gewinn-Situation: Man produziert Kleidung in Zweidrittelwelt-Ländern, wo die Löhne niedrig sind. Dort haben die Menschen Lohn und Brot, hierzulande sind die Stofflichkeiten nicht so teuer. Schiebt zumindest der zynische Gewinnler vor....

  • Rechtmachen

    30 April 2013 ( #Nachruf )

    Man kann es nicht allen recht machen. Sagt zumindest der Volksmund. Insoweit geben die Medien nicht die Meinung des Volkes wider. Denn sie sind der Ansicht, daß man es doch allen recht machen sollte. Zumindest legt der bisherige Verlauf des Terroristenprozesses...

  • Preisgabe

    21 August 2009 ( #Sprache )

    Schreiben bedeutet Preisgabe der inneren Befindlichkeit, heißt es. Manche sprechen sogar davon, daß Schriftsteller ständig Seelen-Striptease betreiben. Sie projezieren in alle Figuren Anteile ihrer Persönlichkeit. Weil sie etwas außerhalb ihrer Selbst...

  • Abweichler

    10 August 2009 ( #Politik )

    Ein gerade publiziertes Enthüllungsbuch bringt es vermeintlich an den Tag: Die peinlichen Vorgänge um die schief gelaufene Wahl der SPD-Spitzenkandidatin Ypsilani soll eine gezielte Intrige gewesen sein. Sinn und Ziel soll es gewesen sein, den in einer...

  • Anachronismen

    09 August 2009 ( #Weltanschauung )

    Glatze zu tragen, beschert dem Träger im allgemeinen wenig Freude, allen herbeigeredeten Sexappeals von Bruce Willis und Telly Savalas zum Trotze. Zuweilen bringt Glatzenbildung auch für die Umgebung wenig Grund zur Freunde: Wenn dies Ausdruck allzu rechter...

  • Atypik

    22 Juli 2009 ( #Weltanschauung )

    Der Normalzustand ist - sosehr das Wort den differenziert Denkenden mißfallen mag - der Zustand, an dem man sich orientiert. Er bindet keine Aufmerksamkeit, von ihm geht keine Gefahr aus. Erst, wenn etwas ungewöhnlich weil abweichend vom Gewohnten ist,...

  • Garantie

    16 September 2009 ( #Satire )

    Juristisch mag die Garantie die Möglichkeit sein, daß der Hersteller mit dem Endverbraucher direkt in eine Vertragsbeziehung eintritt und ihm eine Frist einräumt, innerhalb derer Reparaturen nichts kosten (außer der Zeit, in der man das Gerät nicht benutzen...

  • Osterhase

    20 Juli 2009 ( #Weltanschauung )

    Glauben ist alles. Glauben ist allerdings einfacher als Wissen. Denn um etwas zu wissen, muß ich erst etwas lernen. Um etwas zu glauben, muß ich nichts darüber wissen, sondern grundsätzlich erst einmal einer vorgegebenen Annahme folgen. Um etwas zu glauben,...

  • Verschwörung

    10 Juli 2009 ( #Weltanschauung )

    Jetzt blühen sie wieder, nach Jackos Tod: Die Verschwörungstheorien. Er ist gar nicht tot, sein Tod ist aus kommerziellen Gründen nur vorgetäuscht. Oder, um seinen Gläubigern zu entfliehen. Warum solle es ihm auch anders gehen als Elvis, der ja auch noch...

  • Bewerbung

    03 Juli 2009 ( #Satire )

    Es ist eine neue Betätigungsart, die als Einziges den Tag so mancher Mitmenschen ausfüllt: Sich auf Stellenanzeigen zu bewerben. Allerdings gibt es zwei Arten von Intentionen: Während ein Großteil hofft, damit eine Durststrecke der Arbeitslosigkeit zu...

  • Mord

    21 Juni 2009 ( #Beziehungen )

    Kaplitaldelikte sind diejenigen mit der höchsten Strafdrohung. Diese rechtfertigt sich damit, daß Mörder ihren Opfern das wertvollste Gut nehmen, das der Mensch besitzt. Aber Kapitaldelikte wecken auch das höchste Interesse der Menschen. Wohl, weil damit...

  • Versuchskaninchen

    11 Juni 2009 ( #Satire )

    Menschen mit spärlichen Einkommen sind nicht selten gewillt, alles zu machen, was Geld bringt, von Arbeit einmal abgesehen, die ist nicht immer willkommen (wer sich nicht angesprochen fühlt, sollte jetzt nicht wütend werden). Dafür würden sie sich merkwürdigerweise...

  • Jubiläum

    27 April 2009 ( #Beziehungen )

    Mein Blog wird 100, allerdings Tage, alt (das ist etwas, was mich mit dem neuen, amerikanischen Präsidenten verbindet). Damit ist die Schonfrist wohl vorbei. Werden, nachdem ich bislang vor allem freundliche Kommentare hatte, nun die Wölfe, die sich bislang...

  • Euromantik

    26 April 2009 ( #Politik )

    Der Euro sei ein Teuro, sagen kalauerbegabte, aber wirtschaftlich nicht ganz so versierte Zeitgenossen und finden damit Gehör bei denen, die gerne meckern. Man wolle die Mark wieder, als wenn dann alles besser würde. Wobei Jammern über Preise (oder wahlweise...

  • Verwandlung

    25 April 2009 ( #Beziehungen )

    So gut wie der Schmetterling kann das der Mensch nicht, aber auch er ist wandlungsfähig. Eine Fähigkeit, die aber meist in Äußerlichkeiten feststeckt. Nicht umsonst heißt es, Kleider machten Leute. Denn kaum hat ein Schlipsträger einen Blaumann an, schon...

  • Alltagspsychologie

    13 April 2009 ( #Gesundheit )

    In jedem ist ein kleiner Hobbypsychologe versteckt, auch in dem Zeitgenossen, der unlängst diesen verdeckten Vorwurf verneinte mit dem Argument: "Ich bin schon keiner wegen meiner schweren Kindheit." Oftmals ist das nur eine kleine Marotte, sich der Probleme...

  • Nachgedanke

    27 März 2009 ( #Weltanschauung )

    Nachdenken ist Arbeit, die man erst sieht, wenn sie getan ist. Der Nachdenkliche sieht von außen wie ein Faulenzer aus, während der Macher zwar viel Mist produziert, dies aber immerhin schnell und wahrnehmbar. Denn wer nachgedacht hat, hat einen Plan...

  • Schuld

    26 März 2009 ( #Beziehungen )

    Wer ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein. Wobei Steinigungen aus der Mode gekommen sind, zumindest in unseren Breitengraden. Aber auch Schuld anzuerkennen, ist eher nicht auf der Höhe der Zeit. Welcher Politiker gesteht noch eigenes Versagen ein,...

  • Pornographie

    20 März 2009 ( #Weltanschauung )

    Das Interesse der Menschen an sexuellen Dingen ist groß, und das Interesse an bildlichen Darstellungen körperlicher Erotik nicht minder. So ist es nicht verwunderlich, daß neueren Untersuchungen zufolge vier Fünftel der Bevölkerung pornographisches Material...

  • Zweiterde

    13 Oktober 2010 ( #Nachruf )

    Der Trend geht zum Zweitgerät. Ein zweiter Fernseher im Schlafzimmer ist doch heutzutage kaum noch der Rede wert. Ein kleiner Sportwagen, ein Cabrio als Zweitwagen steht in vielen Garagen. Unnötig zu erwähnen, daß der Trend zum Zweitmann oder der Zweitfrau...

  • Rechtlos

    16 September 2010 ( #Satire )

    Bemerkenswert: Nach dem Urteil des Bundesarbeitsgerichts, das die Bagatellkündigung gegenüber einer Supermarktkassiererin für unrechtmäßig erklärt hatte, scheint nunmehr die Summe, die der Arbeitnehmer gestohlen oder um die er betrogen hat, keine Rolle...

  • Wasserbau

    18 August 2010 ( #Politik )

    Wenn man Ehrgeiz hat, ist das zunächst nichts Schlechtes, denn das bringt einen voran. Und mit sich bringt man auch die Gesellschaft voran, im Zusammenwirken mit anderen, die ebenfalls Ehrgeiz entwickeln. Wenn man aber allen Warnungen trotzt, die einer...

  • Straßensicht

    17 August 2010 ( #Politik )

    Google mausert sich zu einem Phänomen eigener Art. Und damit ist nicht die allumfassende Medienmacht des amerikanischen Unternehmens gemeint. Vielmehr setzt das Ansinnen, die Welt virtuell zu erfassen, eine Gegenbewegung an angstbesetztem Widerstand in...

<< < 10 20 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 > >>