Ein schöner Beweis für die Chaos-Theorie: Wer bezweifelt, daß der Flügelschlag eines Schmetterlings anderswo auf der Welt einen Sturm auslösen kann, der wird nun gewahr: Eine einzelne Biene, die noch dazu nur animiert wurde, animiert eine gesamte Welt dazu unterzugehen. Die Biene, die ich meine, die heißt Maya und hat der Welt neben einem unerträglichen Lied einen Kalender hinterlassen, der heute endet. Nun endet jeder Kalender einmal. Aber nach dem Kalender ist gewöhnlich vor dem Kalender.

Nicht so aber beim Maya-Kalender.

 

Wenn man dem Glauben schenken soll.

 

Allerdings sollte man die Prophezeihung durchaus Ernst nehmen. Was, wenn kommende Generationen Dich fragen, wo Du warst, als die Welt unterging? Und Du nur sagen kannst, daß Du dem keine Bedeutung beigemessen hast und fröhlich vor Dich weiter hingelebt hast? Weltweit war wildes Untergehen angesagt, aber Du bist wie immer aufgestanden, bist in die Arbeit gegangen und hast Abends ferngesehen (aber nicht die Nachrichten, denn dann hättest Du gewußt, was los war). Am nächsten Tag im Büro hätten alle Deine Kollegen mit leuchtenden Augen in den leuchtensten Farben erzählt, wie eindrucksvoll gestern die Welt untergegangen ist. Und Du schaust reichlich blöd aus der ungebügelten Wäsche und hast den ganzen Spaß verpaßt.

Dir bleibt nur, Dir die ganzen Sonderausgaben der Zeitungen zu kaufen, um Dich wenigstens aus zweiter Hand zu informieren.

 

Wochenlang sind die Boulevardblätter voller Horrornachrichten und Du hast alles verpennt.

 

Die Mode ändert schnell ihren Trend auf Katastrophenkleidung und in den Baumärkten sind die Bunkerbausets seit Wochen ausverkauft. Immerhin haben sich alle Spinner vorher umgebracht und Du bist erstaunt, wer alles dazu gehört hat. Die Facebook-Gruppe "Weltuntergang ist etwas für Weltuntergänger" hat fast 1 Milliarde Mitglieder, die dauernd etwas posten, was kein Mensch lesen kann. Für das iPhone gibt es eine Weltuntergangs-App, die allerdings nur das Gerät selbst beim Gebrauch zerstört. Die T-Shirts "My father/brother/sister took part in the weltuntergang and all i get was this lousy t-shirt" werden zum weltweiten Hit. Auf YouTube wird ein Tanz im "Weltuntergangsstyle" (der allerdings stark an einen reitenden und lassoschwingenden Cowboy erinnert) zum Quotenhit. Auf Platz 2 ein Film von einer Katze und einem Baby, die angesichts des im Hintergrund zu sehenden Weltuntergangs verdutzt dreinschauen. Platz 3 die Weltuntergangsansprache der deutschen Kanzlerin, die aber stark an die Neujahrsansprache von 2009 erinnert (und sie auch ist, wie investigative Journalisten herausfinden. Aber keiner glaubt ihnen und es ist allen auch völlig egal). Die apokalyptischen Reiter animieren die Wettbüros, spezielle Pferdewetten anzunehmen, die vom Publikum gut angenommen werden (wobei meist der erste Reiter Erster wird, weshalb die Öffentlichkeit schnell das Interesse daran verliert). Die Kastelruther Spatzen veröffentlichen zur Feier des Tages eine CD, auf denen sie selbst alle Instrumente gespielt haben und tragen damit ein gutes Stück zum Weltuntergang bei. Die Klimakonferenz gibt angesichts des durch den Weltuntergang freigesetzen - brennenden - Methangases ihre Ziele auf und beschließt, die Erderwärmung innerhalb der nächsten Woche auf höchstens 1000 Grad zu begrenzen. Der Ölpreis steigt, wie er das immer tut, egal, was passiert. In Bayern ist dennoch nach wie vor das Rauchen in Kneipen verboten. Man muß draußen rauchen, auch, wenn es wegen des Weltuntergangs kein Draußen mehr gibt. Wegen des Weltuntergangs läßt der Fernsehempfang in Teilen Süd-Hessens leider zu wünschen übrig. Man entdeckt, daß es Bielefeld doch gibt, nein: Gab. Der Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga verzögert sich um eine Woche, weil durch den Weltuntergang der Rasen in den Stadien ein wenig gelitten hat. Fußballarenen, in denen Vulkankrater entstanden sind, werden von der DFL vom Spielbetrieb gesperrt. Ein Fiasko erlebt der deutsche Einzelhandel: Die Verbraucher geben fast alle vom Weltuntergang zerstörten Geschenke zurück und behaupten, daß diese nicht vom Weltuntergang zerstört wurden, sondern von Anfang an kaputt waren. Wort des Jahres wird - was Wunder - das Wort, äh: "Aftershowparty". RTL plant eine große Filmproduktion mit Frau Ferres als Satanin, und wegen des zu erwarteten Erfolges, gleich noch einen Teil 2 ("Weltuntergang - jetzt erst Recht") und Teil 3 ("Weltuntergang - wenn die Welt endgültig untergeht"). Der dritte Teil hat dann aber nicht den gewünschten Erfolg, weil sich die typischen RTL-Zuschauer da schon nicht mehr an den Weltuntergang erinnern können.

Also: Sichere Dir einen Platz in der ersten Reihe, denn der nächste Weltuntergang findet erst wieder 2076 statt.

 

Wenn nichts dazwischen kommt.

Etwa ein weiterer, womöglich noch echter Weltuntergang.

Zurück zu Home