Und wieder ein "Meilenstein" im Netz: Mehr als 10.000 Besuche hat mein Blog zu verzeichnen, bei im Schnitt mehr als 2 angesehenen Seiten pro Besuch. Ein kleiner Schritt für die Netzgemeinde, ein etwas größerer für mich.

Bin ich also angesehen? Beziehungsweise mein Blog?

 

Immerhin lebt er, wird sogar täglich besucht, auch, wenn ich keinen neuen Artikel geschrieben habe.

 

Die meistgesuchten Stichwörter übrigens: "Serienmörder" oder auch die Namen der Damen und Herren, die ich portraitiert habe. Gefolgt von "Weltuntergang", jedenfalls seit Jahresende.

Und natürlich: "einfeindesein". 

 

Nächster Programmpunkt: Ein Wikipedia-Eintrag.

Zurück zu Home