Heute also ist der große Tag, wo alles beginnen wird. Und pünktlich zum heutigen Tag überkommt mich eine Erkältung, die sich auch auf die Stimme legt. Das trifft sich nicht eben so gut. Aber es kann auch die Aufregung sein, die sich mit Verachtung im entscheidenden Moment fortblasen läßt. Zudem werde ich mich mit Fischermänners Freunden dopen.

Bin ich zu schwach, ist keiner da.

 

Mal sehen. Jetzt ruhig halten, die Gerätschaften sind vorbereitet, müssen nachher nur noch zum Veranstaltungsort geschafft und aufgebaut werden. Danach noch ein paar Minuten der Sammlung, bevor es Ernst wird.

Aus Ernst werde Spaß.

 

Denn genießen wollte ich das Ganze auch noch, nicht nur durchstehen.

 

Und dabei handelt es sich wohl nur um Fieber, um Lampenfieber.

Zurück zu Home