einst hatte ich ein königreich
jetzt sitze ich zu pferde
als geschäftsmann viel zu weich
doch das war doch nur erde    
jetzt fühle ich fleisch unter mir
und hab´ noch nichts gegessen
ich esse auch ungern getier
aufs gehen nicht versessen    
so reit´ ich hungrig durch die lande
und suche nach der pflanze
die mich satt macht und imstande
zu gehen - auf das ganze
Zurück zu Home