Hurra, es ist wieder Krieg. War es bis vor wenigen Tagen noch eine Friedensmission oder eine Entsendung von Soldaten zu weiß Gott was, darf man es nun endlich "Krieg" nennen, was auch ein Krieg ist. Fand bis vor einer Woche in Afghanistan noch etwas statt, das alles andere war als eine kriegerische Auseinandersetzung, so ist es nun über Nacht zum Krieg geworden. 

Schuld daran sind ein paar Zivilisten, die sich töten ließen. 

Allerdings fand man deren Schuld nicht sofort heraus, denn sie waren der Obrigkeit zunächst unbekannt. Als es aber dann doch bekannt wurde, daß sie existierten oder jetzt nicht mehr existierten, da wurde deren Nicht-Existenz plötzlich zu einem Politikum. Und der zuständige Minister, der nun nicht mehr zuständig ist, mußte in den wohlverdienten Ruhestand gehen und wurde auch für seine neue Zuständigkeit unzuständig. Denn er war nicht informiert und gab diese Desinfomation pflichtschuldigst an das deutsche Volk wieder, das auch desinformiert werden mußte.
Als die vorläufige Wahrheit ans Licht kam, mußte also ein Krieg her, der schon da war. Und der gar nicht sein durfte, weil deutsche Soldaten nach dem Grundgesetz gar nicht außerhalb der Geltung des Grundgesetzes arbeiten dürfen.

Jedenfalls nicht in ihrem angestammten Beruf.

Also wird man nun sagen müssen, daß das GG nunmehr auch in Afghanistan gilt. Was weder der zuständige Minister, noch die Taliban wissen. Aber trotz dieser Fehlinformation wird der nun zuständige Minister nicht gehen müssen. Auch die Taliban werden nicht gehen, schließlich wäre es ohne sie auch kein Krieg mehr. Und dann würde man die Soldaten abziehen müssen. Dann würde auch das deutsche Grundgesetz nicht mehr am Hindukusch gelten. 
Man kann das GG aber dort gut gebrauchen, denn ansonsten würden dort wieder Zustände herrschen, wie sie vor dem Krieg geherrscht haben.

Nämlich Frieden und sozialer Unfriede, weil man dort Religionen nachhing, deren unbeschränkte Ausübung das GG eigentlich schützt. Aber diesmal schützt das deutsche Grundgesetz vor der ungehinderten Religionsausübung der Taliban, was nicht sein darf. 
Also muß man verhindern, daß wieder Frieden herrscht in Afghanistan.

Hurra, es ist wieder Krieg. 
Zurück zu Home