Was mich heute bewegt:

 

Während hierzulande Gendering zuweilen in Hexerjagden ausarten, ist man andernorts noch nicht so weit. Da kann es einer Anzeigeerstatterin einer Vergewaltigung passieren, wegen außerehelichen Geschlechtsverkehrs ins Gefängnis zu kommen. Das könnte sie allerdings abwenden, wenn sie den mutmaßlichen Täter ehelicht. Was mag ein System reiten, derart unmenschlich zu sein? Gleichzeitig vom dekadenten Westen zu leben, aber die Regeln archaischer Gesellschaften zu leben? Und wieso bekämpfen die Gendering-Expertinnen dies nicht vehement?

 

link

Zurück zu Home