Was mich neute bewegt:

 

Hass, der Tote in Kauf nimmt, vielleicht sogar beabsichtigt - wie weit muß es kommen? Was hat ein Täter davon, wenn er unschuldige Menschen in Angst und Schrecken versetzt, nur, weil sie aus einem fernen Land kommen? Glaubt er, dadurch würde sich seine eigene Situation verbessern? Würden Notleidende im Ausland abgeschreckt, ihre Heimat zu verlassen, wo ihnen ebenfalls Verfolgung droht. Und zwar in einem solchen Maße, daß sie alles hinter sich lassen und auf einen Neuanfang in Deutschland hoffen.

Unbegreiflich.

 

Zudem in Germering, wo ich lange Jahre gewohnt habe.

 

link

Zurück zu Home