es war einmal ein armer bär,
der hatte hunger, und zwar sehr.
doch wollte sich kein futter finden.
er ließ sich keinen bär aufbinden,
weil er war schlau, der meister petz
und klaute sich ein gratisnetz.
damit wollt er fischen gehen.
er sah sich schon am esstisch stehen.
doch währt die freude nicht sehr lang:
sein telefon hat jetzt empfang.
Zurück zu Home