Ist es eine Zeitungsente, diese schöne Geschichte, die einen zu Tränen rührt? Die Liebe in den Zeiten jenseits der Cholera, nur getrennt durch zufällige Umstände.

So geht es zu im Leben.

Gott - oder wem immer - sei Dank.

Zurück zu Home